lichtenberg-kompass.de
          ist für Inhalte
           externer Internetseiten

           nicht verantwortlich !


         online seit
         März 2010
 
         aktualisiert am
         28.01.2020

           email

        Impressum

 


     Park am Gleisdreieck                                             


                            asdasd

Der rund 26 Hektar umfassende Park ist eine öffentliche Grün- und Erholungsanlage im Westen Berlin-Kreuzbergs an der Grenze zu Schöneberg und Tiergarten.
Der Park bietet viel Raum für Bewegung, Sport  und Spiel, Begegnung und Erholung. Innovativ sind auch einzelne Parksegmente, wie der Interkulturelle Garten Rosenduft und der Naturerfahrungsraums im Ostpark sowie die Gärten im Garten im Westpark.


                            sdadsa

Der 17 Hektar große Ostpark wurde am 2. September 2011 eröffnet, der 9 Hektar große Westpark wurde am 31.Mai 2013 eröffnet. Den unter engagierter Bürgerbeteiligung nach einem aufwendigen Planungzprozess realisierte Park charakterisieren weite Rasenflächen mit vereinzelten Baumgruppen, ein Wäldchen, lange Holzbänke, Sport- und Spielflächen, breite barrierefreie asphaltierte und abgerundet geführte Wege für Fußgänger, Radfahrer und Skater, ebenso das Cafe „Eule“ auf dem Marktplatz der Kleingartenkolonie POG, sowie historische Relikte aus der Bahnzeit des Geländes.


                            asddas